Mensch – individuell.einmalig.wertvoll

Gerne berate und begleite ich Sie bei Ihrem Anliegen

 

Ernährungsbedingte Krankheitsbilder (Zivilisationskrankheiten)
(Adipositas, erhöhte Blutfette, Diabetes mellitus Typ 2, Arteriosklerose, Bluthochdruck, Gicht)

Unverträglichkeiten (Laktoseintoleranz, Histaminintoleranz, Fruktosemalabsorption, …)

Onkologische Erkrankungen und Therapienebenwirkungen
(Gewichtsabnahme, Appetitlosigkeit, Übelkeit und Erbrechen, Geschmacksveränderungen …)

Gewichtsmanagement (Gewichtsreduktion)

Essstörungen (Magersucht, Ess-Brech-Sucht, Binge Eating Syndrom)
Ernährungstherapie bei Anorexie und Bulämie nur bei bestehender psychotherapeutischer Begleitung

Besondere Ernährungssituationen nach operativen Eingriffen
(Magenbypass, Sleeve, Gastrektomie, Darmresektion, Stoma, …)

Beikost- und Kleinkindernährung

Ernährung von Kindern und Jugendlichen

Optimierung der Ernährungsgewohnheiten bei besonderen Bedürfnissen
(bei diagnostizierten Defiziten, Verstopfung, Sport, Schwangerschaft und Stillzeit)

Ernährungsvisite zu Hause bei pflegebedürftigen Personen, wenn eine unzureichende Zufuhr vermutet wird, bei Fragen & Problemen rund um Trink-, Zusatz-, und Sondennahrung, sowie parenteraler Ernährung.

 

Ernährungsmedizinische Beratung (Einzelgespräch)

 

Im Erstgespräch wird in einer ausführlichen Ernährungsanamnese in Kombination mit einer BIA Messung der Ernährungszustand erhoben und die Therapieziele festgelegt.

 

Die individuelle Beratung ermöglicht die Berücksichtigung Ihrer persönlichen Ressourcen und Lebensumstände. Eine erfolgreiche Beratung und Umsetzung ist dann möglich, wenn die Theorie
für Sie in der Praxis lebbar werden kann.

 

Als Diaetologin unterliege ich einer gesetzlichen Schweigepflicht,
das heißt alle Befunde und Informationen Ihrerseits werden vertraulich behandelt.